Vorbereitung

An dieser Stelle einige Infos  zur Vorbereitung …….

Eins sei vorweg gesagt. Jeder Hundehalter kann sich  auch ohne Vorbereitungskurse für die Sachkundeprüfungen anmelden. Vorbereitende Kurse sind nicht verpflichtend, sondern freiwillig. Wenn Sie sich also in Eigenregie vorbereitet haben und dann direkt zur “Tat schreiten wollen”, vereinbaren Sie gerne Termine mit mir.

Wenn Sie aber denken, ein bisschen Vorbereitung unter Anleitung kann nicht schaden,  können Sie wahlweise Theorie-, Praxis- oder Komplettvorbereitungskurse in Anspruch nehmen. Hier geht es darum, sie und ihren Hund gezielt auf die Sachkundeprüfung vorzubereiten.

Vorbereitungskurs Theorie:

Zwei Termine a 60 Minuten, bzw. wenn Sie mögen ein “Marathon-Termin a 120 Minuten.

Kosten pro Stunde: 30,00 € 

Vorbereitungskurs Praxis:

Insgesamt ca. 3,0 Stunden praktische Übungen (aufgeteilt auf zwei Termine). Diese Stunden sollen auf die in der Prüfung vorkommenden Inhalte vorbereiten und eventuelle Schwachstellen aufzeigen.

Kosten pro Stunde: 40,00 € 

Vorbereitungskurs komplett:

Ein  Workshop von ca. 2,0 Stunden Theorie.

Ein Workshop ca. 2,0 Stunden praktische Übungen.

Kosten: 130,00 €

Voraussetzung für die Prüfungsteilnahme zum praktischen Teil ist  das vorherige Bestehen der theoretischen Prüfung.

Wofür Sie sich auch immer entscheiden, ich freue mich auf Ihre Anmeldung zur Prüfung bzw. Prüfungsvorbereitung. Nehmen Sie einfach telefonisch unter 0176/226 72 386 Kontakt mit mir auf oder schicken Sie mir eine E-Mail unter: ts.teamsupport@osnanet.de